Der perfekte Sklave

Eine Theaterlesung mit Texten von Axel Tüting, Autoren der Schattenzeilen, Leander Sukov, Marold Steinberg, vladi.

Axel Tüting, der ehemalige Pantomime, hat sich in den letzten Jahren zu einem der bekanntesten Kabarettisten der deutschsprachigen SM-Szene gemausert. Seine Geschichten aus dem SM-erotischen Alltag brechen das Eis für die SM-Subkultur und lassen uns über Klischees, Fetischismen und die ewige Suche nach dem Mythos Erotik lachen – und nachdenken.

“Tütings Geschichten sind aus dem Sado-Masochistischen Alltag. Und es ist nicht nur das, was er sagt, sondern vor allem wie er es tut, was den Abend so gelungen macht. Der große, kräftige Kerl mit dem kahlen Schädel geht in jeder seiner vielen Rollen auf, die er spielt.” (Zitat: Carsten Schlüter, stimme.de)

Web: http://www.smkabarett.de

Karten:
EUR 15.- (für Libertine-Mitglieder 12.-)

Kombi-Ticket verfügbar!
Bei gleichzeitigem Kauf einer Karte für das Heurigenfest (und für alle, die schon eine Karte haben) gibt es einen Rabatt von EUR 3.-

Kartenvorverkauf ab Di., 22. September 2009, bei
Veranstaltungen der Libertine Wien
im SMart Café, 6., Köstlergasse 9,
bei Tiberius, 7., Lindengasse 2
sowie mittels >> Online-Bestellung auf http://www.libertine.at/libertine.html

Share This