mir ist langweilig, langweilig, sterbenslangweilig so stinklangweilig / alles schon gesehen, ich hab alles schon gemacht und was ich nicht gemacht hab: desinteresse / alle atmen manche rauchen, man hat kater nach dem saufen / es geht weiter weiter weiter immer weiter / lass es passieren, zieh dir das leben richtig rein / weil das schlechte immer bleibt und die sonne wieder scheint / es geht uns gut gut gut, diese tolle stimmung macht uns mut mut mut / das leben ist hier leicht, aber nüchtern sein ist schwierig / trotzdem muss ich möglichst schnell irgendwo anders hin / du hast kein klares ziel aber millionen möglichkeiten / und es tut gar nicht weh, man wird nur ganz langsam müd / mach deine augen zu, und du wirst sehen, wie wir hand in hand am ufer stehen / ein kleines schifflein fährt vorüber / und auf uns sinkt des glückes stummes schweigen / der himmel ist blau und der rest deines lebens wird schön, yeah / auf eine geile geile zeit, wir sind jung wir sind bereit

Heute feiern wir das Leben ganz egal was mal war!

 

Idee, Konzept: Sigrid Reisenberger, Sebastian Wendelin und Ensemble

Musikalische Leitung: Alexander Jost

Regie: Sigrid Reisenberger

 

Mit: Amanda Deng | Sophia Greilhuber | Stefanie Harms | Sophie Hörlezeder | Sophia Plätzer | Anna Slavicek | San Trohar | Theresa Voith

 

Vorstellungen: 11., 12. und 14. Mai 2022  20h

AERA Gonzagagasse 11, 1010 Wien

Karten: reservierung.ottstudio@gmail.com 19€/12€ (Ermäßigung: Schüler*innen, Studierende)

 

Eine Produktion der Schauspielakademie Elfriede Ott

 

Fotos ©Maria Harms

 

Share This