Herbstzucker meets Weinhaus 66. Rock del Mundo und psychedelic Blues
Galore.
https://www.facebook.com/events/2179023785700102

HERBSTZUCKER
www.herbstzucker.at

Warmbuntblau kann der Herbst sein. Oder nasskaltgrau. Süße Zeit der
Ernte, Wehmut des Abschieds. Melancholie kürzer werdender Tage.
Wuchtiges Aufbäumen gegen den Nordsturm.

Die Songs von Herbstzucker sind zärtlich-leise oder sägend-lärmend,
weich schwebend oder stürmisch-drängend. Manche protestieren heftig
gegen miese Umstände, andere besingen Liebe, Tod und andere
Lebenslagen.

Idyllisch-mehrstimmiger Gesang trifft auf Fuzzgetöse, Bass- und
Drumgewitter.

Susanne Grof-Korbel – voc, b, songwriting
Helmut Haberl a.k.a. Doc Dooley – voc, git, songwriting
St.Stephan (zu Johannis) – dr, perc, voc
Walter Glössl – b, quetschn, perc
Gerhard Jungert – git, voc

WEINHAUS 66
The Band with the bear. www.weinhaus66.com

… a celebration of love, art, music and how those things extend into
the spiritual …
… a classic rock band with philosophical lyrics, bringing those
colours back …

Bobby Wallisch – voc, git, songwriting
Christoph Plutzar – bass, voc, arrangement
Hannes Schuh – drums
Roland the Bear – spiritual guidance

Eintritt €10,- (Abendkasse und VVK bei den MusikerInnen)

Zuerst spielt Weinhaus 66, ab ca 21:30 Herbstzucker

Share This