Liebe Freunde der Initiative Lateinamerika

Im August ein kleines aber feines Ensemble im Aera.

Matilda Leko & Thiemo Kirberg

Wann:

3. August 2010

Beginn 20:00 Uhr

Einlass 18:30 Uhr

Wien ist der Schmelztiegel von Orient und Okzident und es ist sicherlich kein Zufall das sich die beiden kongenialen Musiker gerade in Wien getroffen haben. Beide von ganz unterschiedlichen Teilen der Welt kommend verbindet sie eins: schon seit der frühesten Kindheit ist die Musik Ihre natürlichste Art zu leben und sich auszudrücken. Matilda, zuerst mit autodidaktischem Zugang zu verschiedensten musikalischen Stilrichtungen wie Pop, Soul, Rock und Blues, beeinflusst von der Volksmusik Serbiens, suchte und fand in der Jazzmusik letztendlich die Freiheit des Ausdrucks, in der Improvisation. Thiemo, der sich wiederum, in seiner frühen Kindheit durch das klassische Cello und die Gitarre, dann autodidaktisch über den Blues den eigenen Ausdruck über Improvisation und Komposition suchend, im Jazz wieder fand. Das besondere an den beiden Musikern und das was sie auch verbindet ist die Tiefe des Ausdrucks, Leidenschaft und Emotionalität in jedem Ton und Wort. Das Faible und Gefühl für die Musik A.C. Jobims haben Matilda und Thiemo gemeinsam und bestreiten diesen Abend mit einigen selten gehörten Perlen dieses und anderer brasilianischer Komponisten.

Eintritt:

Nichtmitglieder € 9,-

Mitglieder € 8,-

Initiative lebt Völkerverständigung

Share This