Dienstag, 1. Mai 2012
Beginn 20:00 Uhr
Einlass 19:00 Uhr
Wo:
„Aera“
in 1010 Wien,
Ecke Gonzagagasse / Werdertorgasse
 

 

 

 

 

Die Formation erlesener JazzmusikerInnen präsentiert mit der charismatischen Sängerin Martha Sanchia einen berauschenden Ausflug ans Meer der lateinamerikanischen Rhythmen: kubanische Danzones, Bossa Nova, Bolero, zeitgenössische brasilianische Musik … mit ihrer Poesie, Melancholie, aber auch ihren freudvollen Worten und Melodien.
Neben selten gehörten Werken südamerikanischer KomponistInnen stehen auch spritzige Eigenkompositionen der sechs MusikerInnen auf dem Programm. Mit viel Gefühl zaubern sie virtuos einen Cocktail, der Lebensgeister weckt und aufhorchen lässt – gut gemixt und mit hervorragendem Jazz verfeinert!
 

Martha Sanchia – voc
Andrea Fränzel – b
Alwin Miller – sax
Alex Pinter – guit
Johannes Thoma – p
Alfred Bäck – dr

 

 

 

 

 

 

Eintritt € 14,-
Schüler/Studenten € 10,-
Mitglieder € 9,-
Share This