FB LINK

„Mia san Rigoros – Koan Stress und du bist dabei!“

Seit Anfang 2015 wird Rigoros großgeschrieben: Die junge Newcomerband aus Peiting
wird ihrem Namen gerecht und macht mit ihrem bayrischen Heimatsound rigoros Laune!

An Schlagzeug, Piano, Bass, Gitarre und Posaune komponiert und perfektioniert die
Peitinger Band bayrischen Pop, Ska und sogar Hip-Hop im Stil von Django 3000 oder
LaBrassBanda – fetzig zum Abgehen, aber auch ruhig zum „gediegen fläzen“. In ihren
selbst komponierten Stücken werden gerne Anspielungen auf die moderne Gesellschaft
gemacht, allgemeine Befindlichkeiten musikalisch interpretiert oder auch mit einem
Augenzwinkern auf ganz alltägliche Probleme hingewiesen. Auch das Thema Heimat
spielt in den Stücken eine wichtige Rolle.

Ganz nach dem Motto „Koan Stress“ klingt also auch ihr Sound – gemütlich, authentisch,
aber auch frisch, spritzig und vor allem lebendig. An diesem Gefühl, das ihre Lieder
vermitteln, lassen sie das Publikum teilhaben. Das heißt nicht nur zurücklehnen und Seele
baumeln lassen, sondern auch Stress abschütteln und rigoros mitfeiern!

Das geht nicht nur live, sondern auch gemütlich Zuhause, denn im Feburar 2017 ist ihr
erstes Album „KoanStress“ erschienen und nun überall erhältlich.

Und wem das noch nicht reicht, der kann sich auf YouTube von ihren aktuellen Singles
„KoanStress“ und „Liebe vergeht“ überzeugen lassen.

Selbstg’machter Heimatsound, der a Jedn rigoros zum feiern bringt!

Mehr Infos auf…
► www.rigoros-musik.de
► www.facebook.de/rigorosmusik
► www.youtube.de/rigorosmusik

SUPPORT:
TREIBSAND
Gelegentlich kann es sich als schwierig gestalten eine Band einem bestimmten Genre zuzuordnen, vor allem wenn es sich um Treibsand aus Wien handelt. Die Jungs mischen psychedlische, lo-fi und indie Sounds wodurch sie eine einzigartige Atmosphäre erschaffen. Der Dialekt rundet das ganze auf unvergleichliche Weise ab.

FB Seite: Treibssand

Share This