Vortragender: DI Dr. Alexander Schatten

Titel: Denken in Systemen oder: wie die Theorie ihre Unschuld verliert

Fast alle großen Probleme unserer Gesellschaft sind systemischer Natur. Dazu
kommt, dass präzise Vorhersagen in komplexen Systemen kaum möglich sind.
Das hört sich schwierig an, wird aber anhand einiger Beispiele einfach
dargestellt. Dabei geht es um Wirtschaftswachstum, aber auch Klimawandel,
Biodiversit t, den Syrien-Krieg oder wie der Ebola-Ausbruch in Westafrika mit
Fischereigesetzgebung der EU zusammenhängt. Am Ende bleibt die Frage, ob
wir die Risiken unserer komplex vernetzen Welt im Griff behalten können.

hirnbier_cut

Share This