Vortragender: Martin Moder, Msc

Titel: Giftige Gene? Wie sinnvoll ist die Grüne Gentechnik?

Abstract:
Seit zwei Jahrzehnten können wir das Erbgut von Nutzpflanzen gezielt verändern, um diese für unsere Bedürfnisse zu optimieren. Dreizehn Prozent der globalen Anbaufläche sind mittlerweile mit gentechnisch modifizierten Nutzpflanzen besetzt. Auch Österreich importiert hundertausende Tonnen gentechnisch verändertes Futtermittel jährlich. Ist das ein wünschenswerter Trend oder bedenklich? Rechtfertigt der Nutzen etwaige Risiken? Wie steht es um Resistenzbildung, Pestizideinsatz, Ertrag und Einkommensveränderungen der Bauern? Und wie funktioniert Gentechnik eigentlich? Der Vortrag diskutiert die Streitpunkte zum Thema Grüne Gentechnik auf Grundlage der aktuellen wissenschaftlichen Datenlage.

hirnbier_cut

Zum Facebook Event:

https://www.facebook.com/events/1611599705769478/

 

Share This