WÛTAS: „Wylde‐Folk“ / Folk-Rock Band aus Wien.  

Die rau anmutende mystische Musik bezeichnen Fans treffenderweise als „wylde folk“. Dieser ist geprägt von archaischen Klängen und raubotanischer Stimmung. Kaum kann sich der Zuhörer jener Welt, geformt von entfesselten Naturgewalten, entziehen. Drehleier, Dudelsack, Flöten, Bombarde, Bouzouki, Obertongesang, Bass und Schlagzeug lassen Lieder vernehmen, die von Sagenhaftem erzählen.

szenefenk1

Wûtas/Wilde Jagd:

Es gab einst eine Zeit, da bedeutete die Nacht Finsternis und außerhalb der klapprigen Fensterläden, der knarrenden Hoftüren, begann die Wildnis,  rau und unbeherrschbarer. Sie nahm Gestalt an in den  Fenken, den Saligen, dem Nachtvolk und der wilden Jagd („Wûtas“), die mit ungestümer Wut durch die Lüfte fegte. Diese Zeit ist längst vergessen, aber in den Sagen, den Geschichten der Alpenländer leben die Erinnerungen an die Kleinheit des Menschen und die Größe der Berge.

Neue CD/Album-Präsentation: „rau“

szenewutas2

Wûtas brauen eine kraftvolle Mischung aus Folk und Rock. Ihr neues Album „rau“ erzählt von übergossenen Almen, der Windsbraut, oder dem schneeweißen Zlatorog. Wie die Wilde Jagd lässt Wûtas seine Opf…äh Fans so schnell nicht los – sie müssen tanzen bis zum jüngsten Tag (…jedenfalls sicherlich bis zum Ende des Konzerts)… Dafür sorgen die Jungs und das Mädel von der Band.

Die Band:

Rank: Drehleier, Dudelsack

Fenk: Dudelsack, Bouzouki

Hagl: Bass und Gitarre, Obertongesang

Tonika: Whistles, Bombarde

Glût: Schlagzeug

Ablauf:

Konzert- & CD-Album-Präsentation; mit Pause in der Mitte – zum Erholen vom Tanzen, Mitsingen, Mitschwingen oder CD-Kaufen…;-)

Zum Ausklang, nach Ende des Live-Teils, gibt’s dann noch gute Folk-Musik aus der Konserve, für die, die noch weiter verbleiben und etwas nachfeiern wollen…

Die wilde Jagd im Netz:

www.wutas.at

https://www.facebook.com/Wutasfolk

Veranstalter Eulenspiel:

http://eulenspiel.at/calendar

https://www.facebook.com/VereinEulenspiel

Kulturbeitrag:

Über 30: 15,-

Unter 30: 13,-

Studenten: 11,-

Eulenspieler: FREI

Vorverkauf:

Eintritt bis 16.01.2016 um 2,- Euro pro Person günstiger

Kontakt/Info: kontakt@eulenspiel.at

Gruppentarife:

Ab Einmal-Bezahlung von mindestens 8 Eintritten bis 16.01.2015 zusätzlich um 2,- Euro pro Person günstiger

Mit Vorverkaufsrabatt also 4,- Euro pro Person günstiger!

Kontakt/Info: kontakt@eulenspiel.at

Titelfoto Hagl Rank

Share This